Landesverband Frauenlisten Bayern e.V.

Der Landesverband Frauenlisten Bayern e.V., kurz LFB, ist ein Zusammenschluss kommunalpolitisch aktiver Frauen und wurde am 28.02.98 in Wemding gegründet. Gründungsmitglieder sind die Frauenlisten Kronach, Kempten, Wemding, Hirschaid, Oberammergau, Wertach, Schnaittach, Steingaden und Tuntenhausen.
Der LFB wurde gegründet, um ein Netzwerk für Frauen zu schaffen. Er ist Anlaufstelle für bestehende Frauenlisten und an einer Gründung interessierte Frauen - um Informationen zu tauschen, sich die Arbeit zu erleichtern, sich gegenseitig mit "Know-How" zu unterstützen.

Homepage: www.frauenlisten.de


Im LFB können nur Frauenlisten Mitglied werden - keine Einzelpersonen. Jede Frauenliste wird durch zwei Delegierte in der einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung vertreten.
Die Vorstandschaft ist für zwei Jahre gewählt und besteht aus fünf Frauen, die gerne für nähere Informationen zur Verfügung stehen:

Die neu gewählte Vorstandschaft des Landesverbands Frauenlisten Bayern e.V.

1. Vorsitzende: Regina Thum-Ziegler, Wemding
1. Stellvertreterin: Silke Wolf-Mertensmeyer, Kronach
2. Stellvertreterin: Petra Pritzl, Lam
Schriftführerin: Maria Gerstner, Kronach
Schatzmeisterin: Petra Köstner, Kronach
Ehrenvorsitzende: Klara Wagner, Hirschaid
Ansprechpartnerin: Regina Thum-Ziegler
  Ludwig-Thoma-Straße 8
  86650 Wemding
  Tel. 0 90 92 / 9 00 67
  RThum-Ziegler@t-online.de
 

Mitglieder im

Landesverband Frauenlisten Bayern e.V.

sind:

Weitere Frauenlisten in Bayern: